Indigourlaub - Besondere Reisen für besondere Menschen

Diese Seminare werden von Indigourlaub angeboten.

Alle Informationen, Buchungen sowie die Abrechnung laufen über Indigourlaub:
Postfach 54
4046 Linz

Telefon +43 (0)676/842404401 oder +43 (0)676/5221508

Email: office@indigourlaub.com
Homepage: www.indigourlaub.com

 

 

Buddhistische Weisheitslehre & Yoga

Ursula Lyon ist eine der renommiertesten Vermittler der buddhistischen Weisheitslehre im deutschsprachigen Raum. Sie prägte und lebt die Werte Achtsamkeit und Mitgefühl wie kaum eine andere. Sie lädt mit Meditation, Theorie zu buddhistischer Weisheitslehre, Yoga-Sequenzen und vor allem ihrer Herzensgüte zu tiefer Einsicht und Erfahrung ein.

 

Die Achtsamkeit in behutsamer und einsichtsvoller Qualität ist ein Wundermittel für alle Lebenslagen; in der Lebenshektik kann sie verkümmern, in der Meditation wird sie aufgerichtet und geübt.Hier – in meditativer Ruhe – lenken wir sie vorrangig auf unser Innenleben, um zu uns selbst zu kommen. Aus dem Erkennen und Erfahren unserer innersten Bedürfnisse und inneren Werte kann sich eine neue Sicht entwickeln, die uns tiefer befriedigt als unsere gewohnten Ansichten und Muster.
Für diese ganzheitliche Form des Denkens, Fühlens, der körperlichen Wahrnehmung und einer achtsamen Lebensgestaltung hat Ursula  SAMPADA YOGA entwickelt. Es ist ein umfassender Übungsweg, der das Heilwerden im Geist, in der Seele und im Körper bewirkt. Es ist ein Segen für den einzelnen Menschen wie für die ganze Welt.


Termin
: 13. - 20. Februar 2019 und 25. - 31. August 2019
Seminarleitung: Ursula Lyon
Alle Informationen zum Seminar

Yoga und Schneeschuhwandern

URLAUB MIT YOGA UND SCHNEESCHUHWANDERN IN ÖSTERREICH

Kommen Sie mit zu ein paar erholsamen Yogatagen im wunderschönen Nationalpark Kalkalpen. Sich körperlich fit fühlen, den Kopf frei haben und den Alltag spielerischer meistern.

Yoga hilft Ihnen, ganz im Moment aufzugehen, ohne sich ablenken zu lassen. Sie werden eine neue Leichtigkeit spüren. Strenge und Härte verfliegen mit der Freude am Tun – innere und äußere Blockaden, die im Leben nicht mehr notwendig sind, können somit gelöst werden. Sie entwickeln ein liebevolles Verständnis für Ihren wunderbaren Körper. Ein tieferes Bewusstsein für sich selbst und Ihre Umgebung kann entstehen. Ausgleich, Stärkung und Regeneration geschieht und lässt Sie ein Gefühl von Glück & Lebensfreude empfinden.

Inhalt

  • stärkende und entspannende Asanas, die Grenzen und Weiten erkennen lassen
  • Meditation
  • Pranayama (spezielle Atemübungen)
  • Parabeln, Geschichten als Impulse
  • Auseinandersetzung mit bzw. Kennenlernen des persönlichen Krafttieres
  • Yoga Nidra (Tiefenentspannung)
  • Zeit für Gespräche, Fragen und Beratung

„Den Körper betrachte ich als Tempel der Seele. Durch den Körper erfahren wir äußere wie innere Welten. Vertrauen wir uns, unserem Körper und dem alten Wissen in uns, so können wir leichter mit dem Leben fließen…“ Adelheit Ohlig aus „Das Wunschbuch"


Bei den Schneeschuhwanderungen lernen Sie die wunderschöne Gegend des Nationalparks Kalkalpen kennen. Die Schneeschuhwanderungen führen (je nach Schneelage) direkt vom Haus weg oder in den höhergelegenen Gebieten der umliegenden Wintersportgebiete.

Programmumfang

Programmbeginn erster Tag 16.00 h, Programmende letzter Tag nach dem gemütlichen Frühstücksbuffet.
Täglich 2 Einheiten zu je zwei Stunden, am An- und Abreisetag je eine Einheit zu zwei Stunden.

Es sind keine Vorkenntnisse notwendig, das Programm ist für Yogaanfänger und Geübte geeignet.
Schneeschuhe können vor Ort im Hotel kostenlos geliehen werden.

 

Termin: 20.-24. Februar 2019
Seminarleitung: Christine Samhaber

Alle Informationen zum Seminar

Luna Yoga ® und Meridianyoga

Luna Yoga®  ist eine köstliche Körperkunst, die unsere Basis, das Becken belebt. So werden Lust, Stabilität und Vitalität wieder spürbar. Schon beim Praktizieren der Luna Yoga Übungen geben wir Raum für unsere Eigenart und unsere Lebensgeschichten. 
Zusätzlich erlernen und erkunden wir auch spezielle Übungen, die Meridianenergien zum Fließen bringen. 
In Kombination mit Luna Yoga®  erwarten uns 5 köstliche Übungstage. Manchmal ist es einfacher, gemeinsam zu üben, und in der Gemeinschaft dabei die eigene Kraft, Beweglichkeit und Vitalität zu erkunden, zu spüren und zur Ruhe zu kommen.  

Zwischen den Kurszeiten bleibt viel Zeit für persönliche Mußestunden. Erkunden Sie am E-Bike oder zu Fuß die Umgebung des gemütlichen Villa Sonnwend, unternehmen Sie kleine Wanderungen durch den Nationalpark oder entspannen Sie mit einem spannenden Buch im großen Garten. Was auch immer das Herz begehrt.

 

Termin: 1. - 5. Mai 2019
Seminarleitung:
Dietlinde Maiwöger
Alle Informationen zum Seminar

Körpergeschichten. Körperweises. Yoga als Heimkommen

Entdecken Sie Ihren Körper und dessen Zusammenhänge auf neue Weise! Ein Programm zum besseren Verständnis Ihres einzigartigen Körpers. In der wunderschönen Umgebung des Nationalpark Kalkalpen! 

Yoga als Heimkommen, Erkennen der ursprünglichen Natur

Der Körper in seinem Ausdruck, seiner Beweglichkeit, seiner Haltung manifestiert die Erfahrungen unserer Lebensgeschichten. Manches ist uns direkt und bewusst zugänglich, Vieles jedoch in der Tiefe und im Unbewussten, an „Orten der Sicherheit“, gespeichert. 

Yoga ermöglicht ein feines sensibles Ent-Decken und Lösen dieser tiefen Schichten, ein Zugänglichmachen der eigenen Körpergeschichte, wie auch ein weises Erkennen von Gesundem darin. 

Im Spiel des sinnlichen Wahrnehmens werden innere Haltungen in äußeren Haltungen / Asanas einsichtig, klare anatomische Beschreibungen, sowie „hands-on-work“ geben Raum und Zeit, die Qualität im Üben des Yogas zu entdecken.

In diesem integeren Körperzuhause entsteht neue unverbrauchte Kreativität, Intuition, Freiheit eines wachen Geistes. Neue Blickwinkel & Perspektiven für Ihr Leben. 
Tägliche Yogapraxis basierend auf Elementen der Körperarbeit, Gehmeditation und das sinnliche Einbeziehen der Natur werden die „Reise dieser Tage“ gestalten.
Programmbeginn am Anreisetag um 15:00 Uhr. Ende des Programmes am Abreisetag nach dem gemeinsamen Mittagessen.

 

Termin: 30. Mai  - 2. Juni 2019
Seminarleitung: Iris Koppelent
Alle Informationen zum Seminar

Kreative Schreibreise

So viele Dinge erlebt: Ein Koffer voller „Ich“. Daraus könnte man Geschichten weben oder ein Buch schreiben. Im Alltag fallen solche Ideen meist unter den Tisch. Viele Gedanken kommen nie zu Papier, weil die Routine die Kreativität erstickt. Wo könnte es besser gelingen, sie zu befreien, als im Urlaub?

 

Schreibend kann man vorwegnehmen, was noch nicht ist, aber sein könnte: Einen Neuanfang, ein Abenteuer, einen Abschied, eine Aussicht. Im Alltag, zwischen Spülmaschine und Meeting ist das schwierig. Draußen im Wald, mit weitem Blick auf Berg und Wiese geht das schon eher.

Wir steigen fünf Tage lang aus. Stellen Fragen, deren Antworten im normalen Leben viel zu kompliziert klingen: Wer bin ich? Woran glaube ich? Und wo will ich hin? Schreibend lassen sich darauf überraschende Antworten finden. Autoren und Autorinnen wie Marie-Luise Kaschnitz, Andy Warhol, Augustin oder Max Frisch geben Anregungen. Wir schreiben vormittags etwa drei Stunden und treffen uns abends zu einer zweiten Schreibrunde von etwa eineinhalb Stunden wieder.

Die Methoden des Kreativen Schreibens helfen dabei, einen Text zu entwickeln und die eigene Sprache zu finden. Wir entdecken die autobiografische Collage und die minimale Chronik, die persönliche Liste, das automatische Schreiben und das gekritzelte Leben. Es entstehen Szenen oder Dialoge, Erzählungen oder Miniaturen. Außerdem bleibt viel Zeit, wandernd die Umgebung zu erkunden, auf einer Nationalparktour den Urwald zu entdecken oder es sich einfach in einer der Liegen im Garten bequem zu machen. Eine feine kleine Sauna lädt zum Entspannen und das ausgezeichnete Essen zum Genießen…

Programmumfang

Täglich cirka 3 Stunden am Morgen/Vormittag und cirka 1,5 Stunden am späten Nachmittag. Am An- und Abreisetag je eine Einheit.

 

Termin: 13. - 17. Juli 2019 und 17. - 21. Juli 2019
Seminarleitung:
Susanne Niemeyer 

Alle Informationen zum Seminar

Feldenkrais: Koordination beginnt im Kopf

Die Entschleunigung des Alltags im Nationalpark Kalkalpen und die gemütliche Villa Sonnwend tragen zu einer kreativen Atmosphäre bei, wo spielerisches Entdecken leicht sein darf.

 

Die Kapazität des Lernens wurde in den letzten Jahrzehnten zum beliebten Gegenstand der Gehirnforschung. Senso-motorisches Lernen verändert das Gehirn nicht nur in seiner Funktion, sondern auch in seiner Struktur. Durch Erfahrung von Bewegung und eigener sensorischer Wahrnehmung (Propioperception) können bis ins hohe Alter neue neuronale Verknüpfungen(Synapsen) aufgebaut werden. Diese Fähigkeit zu lebenslangem Lernen basierend auf der enormen Plastizität des Gehirns steht im Fokus der Feldenkrais-Methode.

Bewegung ist ein komplexes Zusammenspiel von Skelett, Muskeln, Sehnen und Nerven, welches über Koordinationsprozesse im Gehirn gesteuert wird. Je runder, fließender und vor allem effizienter, jede körperliche Bewegung ist, desto geringer ist der Kraftaufwand und desto geschmeidiger und angenehmer wird sie.

Die Verknüpfung von Nervenzellen über die Verschaltung von Synapsen untereinander, ist ein lebenslanger Prozess. Die Synapsen schaffen zwischen den Nervenzellen durch das Abspeichern von Bewegungsmustern und durch Denkprozesse eine Vielzahl an Verbindungen mit anderen Nervenzellen und erhöhen damit die gesamte Gehirnleistung.

Erlauben Sie sich, Neues auszuprobieren!

Programminhalt

  • Reframing – neue Muster formen
  • Bewegungsabläufe mit der 2.Körperhälfte „nur“ mental durchführen
  • Koordination von Augen und Händen
  • In der Achterschleife bewegen
  • Jonglieren (wenn möglich, bitte Jonglierbälle mitnehmen) im freien Spiel mit Leichtigkeit in der Schwerkraft
  • „Blüte“ in Verbindung mit anderen Bewegungen
  • Koordination der Gehirnhälften

Die behutsamen Bewegungsabläufe erfordern keine Vorkenntnisse.

Programmumfang: Am An- und Abreisetag je eine Einheit, an den anderen Tagen je 2 Einheiten zu je zwei Stunden.

 

Termin: 21.-25. Juli 2019
Seminarleitung: Gertrud Brunner
Alle Informationen zum Seminar

Yoga für mehr Leichtigkeit

Yoga für Herz und Seele in den kraftvollen Bergen Österreichs. Körper und Geist fit und frei bekommen, das Leben genießen. Durch Yoga-, Atem- und Meditationsübungen mehr Leichtigkeit ins Leben bringen und so den Alltag spielerischer meistern. Dazu Bewegung an der frischen Luft...das Leben ist schön.

Kommen Sie mit zu ein paar erholsamen Yogatagen im wunderschönen Nationalpark Kalkalpen. Sich körperlich fit fühlen, den Kopf frei haben und den Alltag spielerischer meistern.

Yoga hilft Ihnen, ganz im Moment aufzugehen, ohne sich ablenken zu lassen. Sie werden eine neue Leichtigkeit spüren. Strenge und Härte verfliegen mit der Freude am Tun – innere und äußere Blockaden, die im Leben nicht mehr notwendig sind, können somit gelöst werden. Sie entwickeln ein liebevolles Verständnis für Ihren wunderbaren Körper. Ein tieferes Bewusstsein für sich selbst und Ihre Umgebung kann entstehen. Ausgleich, Stärkung und Regeneration geschieht und lässt Sie ein Gefühl von Glück & Lebensfreude empfinden.

Inhalt

  • stärkende und entspannende Asanas, die Grenzen und Weiten erkennen lassen
  • Meditation
  • Pranayama (spezielle Atemübungen)
  • Parabeln, Geschichten als Impulse
  • Auseinandersetzung mit bzw. Kennenlernen des persönlichen Krafttieres
  • Yoga Nidra (Tiefenentspannung)
  • Zeit für Gespräche, Fragen und Beratung

„Den Körper betrachte ich als Tempel der Seele. Durch den Körper erfahren wir äußere wie innere Welten. Vertrauen wir uns, unserem Körper und dem alten Wissen in uns, so können wir leichter mit dem Leben fließen…“ Adelheit Ohlig aus „Das Wunschbuch"


Zwischen den Yogaeinheiten haben Sie viel Zeit für Müßiggang. Vielleicht unternehmen Sie mit anderen TeilnehmerInnen eine schöne Wanderung, spazieren in den entzückenden Ort Windischgarsten, erkunden auf einem der E-Bikes die Gegend, erfrischen sich im nahen Gleinkersee oder setzen sich einfach mit einem guten Buch in eine der Rückzugsecken im Garten. Alles, was beliebt, ganz ohne Zwang.

Programmumfang

Programmbeginn erster Tag 16.00 h, Programmende letzter Tag nach dem gemütlichen Frühstücksbuffet.
Täglich 2 Einheiten zu je zwei Stunden, am An- und Abreisetag je eine Einheit zu zwei Stunden.

Es sind keine Vorkenntnisse notwendig, das Programm ist für Yogaanfänger und Geübte geeignet.

 

Termin: 25. - 28. Juli 2019 und 28. - 31. Juli 2019
Seminarleitung: Christine Samhaber  
Alle Informationen zum Seminar

Yogaurlaub für die Frau im Nationalpark

Verbringen Sie ein paar Tage mit Gleichgesinnten und entdecken Sie Ihre Weiblichkeit mit all ihren wunderbaren Facetten und Kraftresourcen auf eine neue Art und Weise. Genießen Sie. Luna Yoga® unterstützt dabei. Ein toller Urlaub für Frauen im schönen Nationalpark Kalkalpen.

Treffen Sie sich mit einer Runde toller Frauen, genau wie Sie, und erleben Sie eine persönliche Auszeit in einem unkonventioellen Rahmen. Mit viel Humor, Herzlichkeit und Empathie begegnet Ihnen Romana Steinhuber, die Programmleiterin, die Sie durch die Tage führen wird.

Luna Yoga® ist eine von Frauen für Frauen entwickelte Körperkunst und Heilweise. Basierend auf dem alten Wissen des Yoga und der Einheit von Körper, Geist & Seele besteht Luna Yoga® aus Atem-, Yoga- & Entspannungsübungen, sowie kraftvollen Tänzen. Genussvolle Bewegungen mit Leichtigkeit und Freude am eigenen Körper wecken die Freude am Leben.

Luna Yoga® lädt uns ein, den Weg nach innen zu gehen, Wünsche und Bedürfnisse wahrzunehmen, um so immer mehr mit sich in Einklang zu kommen. Wichtig ist, für sich einen selbst definierten, eigenen Zugang zum Körper und im Besonderen zu unserer Weiblichkeit zu finden, um unser Selbstwertgefühl zu stärken und gesund zu bleiben.

Beim Praktizieren wird auf die Besonderheiten der Weiblichkeit wie z.B. Zyklus, Beckenboden und Wechseljahre eingegangen. Sie werden Ihre Weiblichkeit neu erfahren und schätzen lernen.

Die wunderschöne und kraftvolle Natur im Nationalpark Kalkalpen lässt Sie außerdem auftanken und tief entspannen. Zwischen den Kurseinheiten bleibt viel Zeit für Wanderungen, Entspannung im Garten oder nach was Ihrem Herzen eben gerade ist. Abends sitzt man vielleicht bei einem Glas Wein oder um einen Feuerplatz, tauscht sich mit den anderen Programmteilnehmerinnen aus und nährt die eigene Seele. Sie kommen als Gast und gehen als Freundin.

Programmzeiten voraussichtlich von 07.30 bis 09.00 Uhr und von 16.00 bis 17.30 Uhr. Am An- und Abreisetag nur jeweils eine Einheit. Es sind keine Vorkenntnisse notwendig.

 

Termin: 4. - 7. August 2019
Seminarleitung:
 Romana Steinhuber 

Alle Informationen zum Seminar

Yoga & Wander-Auszeit im Nationalpark

Yoga und Wandern im wunderschönen Nationalpark Kalkalpen! Genießen Sie die Atmosphäre der Jugenstil-Villa Sonnwend, die unberührte Natur, die täglichen Yogaeinheiten! Durchatmen & einfach leben!

 

Gönnen Sie sich eine Auszeit mit Yoga und Wandern im oberösterreichischen Nationalpark Kalkalpen!

Der Tag beginnt mit einer sanften Yoga-Einheit. Untertags erkunden wir in einer bis zu dreistündigen, geführten Wanderung die intakte Natur der Voralpen. Der Nationalpark hat eine hohe Artenvielfalt, ein Urwald ist wieder im Entstehen. Die Bergwälder sind das größte unbesiedelte Waldgebiet, nirgendwo in Österreich sind unberührte Bergwälder auf so niedriger Höhe und leicht zugänglich zu erleben. Ursprüngliche Wildnis kehrt zurück.

Wir werden die Wanderungen teils meditativ gestalten, um die Wildnis und die Fülle der Lebenskraft in der Natur wirklich in uns aufzunehmen. An schönen Plätzen können wir verweilen und einfache Yoga-Übungen praktizieren. Am Abend wird eine regenerative Yoga-Einheit den Tag abrunden.

Die Yogaeinheiten werden im Hatha Yogastil unterrichtet, teils dynamisch, teils statisch, immer nach innen gerichtet und voller Freude. Ulrike arbeitet gerne mit Texten und liefert immer wieder Inputs für die eigene Innenschau. Kurze Meditationen sind Teil des Programms.

Kehren Sie gestärkt, freudvoll und deutlich gelassener in den Alltag zurück!

Geeignet für Anfänger und Fortgeschrittene.

Programmumfang: Beginn am ersten Tag um 16.00 h, Ende am letzten Tag nach dem Frühstück. Täglich zwei Yogaeinheiten und begleitete Wanderungen. Am An- und Abreisetag je eine Yogaeinheit.


Termin: 14. - 18. August 2019 und 18.-21. August 2019
Seminarleitung: Ulrike Rubasch
Alle Informationen zum Seminar