Indigourlaub - Besondere Reisen für besondere Menschen

Diese Seminare werden von Indigourlaub angeboten.

Alle Informationen, Buchungen sowie die Abrechnung laufen über Indigourlaub:
Postfach 54
4046 Linz

Telefon +43 (0)676/842404401 oder +43 (0)676/5221508

Email: office@indigourlaub.com
Homepage: www.indigourlaub.com

 

 

Yoga Intense Nationalpark

Die Tradition des Yoga Intense ist der sogenannte Ashtanga-Yogastil. Stephan und Young-Sun unterrichten bei diesem energetisierenden Yogastil sowohl mit dynamischen Phasen (Vinyasa) als auch mit Haltephasen, bei der man Dehnung, Kräftigung und Stabilisierung erfährt. Durch die Yogapraxis erfahren Sie eine innere Ruhe, die Sie vielleicht in der Form noch nie erlebt haben. Man ist ganz bei sich und kann sich von ermüdenden Gedanken distanzieren.

Yoga Intense verhilft Ihnen, zu sich selbst zu kommen – und das auf eine leichte, entspannte und vollkommene Art und Weise. Lassen Sie sich inspirieren durch das abwechslungsreiche und angenehm spannende Repertoire von Stephan und Young-Sun.
Ganz nach dem Motto: Trust yourself– Feel it – Enjoy it!

 

Termin: 23. - 27. Oktober 2019
Seminarleitung: Stephan Suh
Alle Informationen zum Seminar

Feldenkrais: Die Augen - Spiegel der Seele

Entschleunigung auf allen Ebenen in der Natur im Nationalpark Kalkalpen und in der gemütlichen Villa Sonnwend lassen Ihre Augen zur Ruhe kommen. Die Bewusstheit der Augenbewegungen und entspanntes Sehen vergrößern Ihr Blickfeld und erneuern gleichzeitig Ihre gewohnte Sichtweise.

Haben Sie Freude daran, Neues auszuprobieren! Erinnern Sie sich nur an den weichen Blick eines Kindes, oder schauen Sie die Welt aus einem anderen Blickwinkel an.

Die Plastizität des Gehirns wurde in den letzten Jahren zum beliebten Gegenstand der Hirnforschung. Senso-motorisches Lernen verändert das Gehirn nicht nur in seiner Funktion, sondern auch in seiner Struktur. Durch Erfahrung von Bewegung und eigener sensorischer Wahrnehmung (Propioperception) können bis ins hohe Alter neue neuronale Verknüpfungen (Synapsen) aufgebaut werden. 

Termin: 31. Januar - 4. Februar 2020
Seminarleitung: Gertrud Brunner
Alle Informationen zum Seminar

Winterurlaub mit Yoga & Langlaufen

Genießen Sie Wintertage in der traumhaften Region des Nationalparks Kalkalpen mit Yoga, Langlaufen und Wanderungen! Die herrliche Landschaft mit allen Sinnen spüren, mit Yoga den Körper fit halten, die Kraft der Ruhe erfahren!

Mit belebenden Übungen auf der Matte wird unser Körper auf das Langlaufen vorbereitet und nachher wieder sanft mit Yin-Yoga-Elementen gedehnt.

Auf den Skiern entdecken wir mit einfachen Übungen Gleichgewicht und Kraft und genießen dabei die eindrucksvolle Berglandschaft.

Unsere innere Balance gewinnen wir aus der Stille, die in uns allen ist. Mit Meditationen werden wir diesen inneren Ort (wieder-)entdecken, um aus ihm Kraft für den Alltag schöpfen zu können. 

Jeder Tag steht unter einem bestimmten Motto, wie zum Beispiel:

  • Ahimsa (Gewaltlosigkeit)
  • Bein-Dehnung und Wirbelsäule
  • Die drei „Gunas“- Qualitäten des Seins
  • „Ja zum Leben und zur Freude sagen“ mit tantrischer Philosophie
  • „Sei so frei“ – Wurzeln, Klarheit, Feuer

Die Tagesthemen werden an die Gruppe angepasst.

Yoga findet vor dem Frühstück und vor dem Abendessen statt.

Hinweis: Es werden gemeinsame Langlauftouren unternommen (klassisch und/oder Skating), die aber keinen Langlaufunterricht darstellen.

Termin: 12. - 16. Februar 2020
Seminarleitung: Ulrike Rubasch
Alle Informationen zum Seminar

Buddhistische Weisheitslehre & Yoga

Ursula Lyon ist eine der renommiertesten Vermittler der buddhistischen Weisheitslehre im deutschsprachigen Raum. Sie prägte und lebt die Werte Achtsamkeit und Mitgefühl wie kaum eine andere. Sie lädt mit Meditation, Theorie zu buddhistischer Weisheitslehre, Yoga-Sequenzen und vor allem ihrer Herzensgüte zu tiefer Einsicht und Erfahrung ein.

 

Ursula bezeichnet sich als Wegbegleiterin für Menschen auf dem spirituellen Weg. Ihre geistige Richtung ist die Lehre des Buddha; ihre Praxis ist Achtsamkeit, Freude und Herzensgüte. Die Achtsamkeit in behutsamer und einsichtsvoller Qualität ist ein Wundermittel für alle Lebenslagen; in der Lebenshektik kann sie verkümmern, in der Meditation wird sie aufgerichtet und geübt.

Hier – in meditativer Ruhe – lenken wir sie vorrangig auf unser Innenleben, um zu uns selbst zu kommen. Aus dem Erkennen und Erfahren unserer innersten Bedürfnisse und inneren Werte kann sich eine neue Sicht entwickeln, die uns tiefer befriedigt als unsere gewohnten Ansichten und Muster.

Für diese ganzheitliche Form des Denkens, Fühlens, der körperlichen Wahrnehmung und einer achtsamen Lebensgestaltung hat Ursula Sampada Yoga entwickelt. Es ist ein umfassender Übungsweg, der das Heilwerden im Geist, in der Seele und im Körper bewirkt. Es ist ein Segen für den einzelnen Menschen wie für die ganze Welt. Einen wichtigen Teil in Ursulas Kursen nimmt die Metta-Meditation ein, Metta bedeutet Herzensgüte - ein Weg, der zu innerem und äußerem Frieden führt.

Termin: 19. - 23. Februar 2020
Seminarleitung: Ursula Lyon
Alle Informationen zum Seminar

Luna Yoga ® und Meridianyoga

Mit Luna Yoga® beleben wir unsere Basis, das Becken. So werden Lust, Stabilität und Vitalität wieder spürbar. Schon beim Praktizieren der Luna® Yoga Übungen ist Raum für unsere Eigenart und unsere Lebensgeschichten. Unser Körper genießt, unser Atem wird tief, frei und leicht. Wir erforschen altes Wissen um Meridiane und die Kunst, ihre Energien durch Asanas, Dehnungen, Mudras und Akupressur ins Fließen zu bringen. In der Tiefenentspannung ruht der Körper. Der Geist ist wach. In Kombination mit Luna Yoga® erwarten uns fünf wunderbare Übungstage. Manchmal ist es einfacher, gemeinsam zu üben und in der Gemeinschaft dabei die eigene Kraft, Beweglichkeit und Vitalität zu erkunden, zu spüren und zur Ruhe zu kommen.   Wir gestalten und erleben in diesen Tagen einen Rhythmus aus Bewegung und Ruhe, Kraft und Entspannung mit Freude, Humor und Respekt vor dem Leben. Ja, es darf Vergnügen bereiten, im eigenen Körper wieder zu Hause zu sein! Zwischen den Kurszeiten bleibt viel Zeit für persönliche Mußestunden. Erkunden Sie am Bike, E-Bike oder zu Fuß die Umgebung de gemütlichen Villa Sonnwend, unternehmen Sie kleine Wanderungen durch den Nationalpark oder entspannen Sie mit einem Buch im großen Garten. Was auch immer Ihr Herz begehrt.

 

Termin: 20. - 24. Mai 2020
Seminarleitung:
Dietlinde Maiwöger
Alle Informationen zum Seminar

Energy boost

Durch Qi Gong, die Arbeit mit der Lebensenergie, wird der Körper angeregt, das Qi zu bewegen und zu vermehren. Akupressur, Selbstmassage und Meridiandehnungen helfen uns, ein Verständnis der Traditionellen Chinesischen Medizin, kurz TCM, den Meridianen und den Zusammenhängen mit den Organen zu entwickeln. Energiebahnen werden frei und durchlässig, sodass sich Blockaden auflösen können. Lernen Sie Methoden kennen, die Selbstheilung anzukurbeln und welche Übungen Sie etwa bei Halsweh, Husten, Kopfweh oder Darmerkrankungen unterstützen. Gönnen Sie sich Verwöhn-Momente in der Villa Sonnwend im Nationalpark Kalkalpen.


Termin: 10. - 14. Juni 2020
Seminarleitung: Nora Kögl
Alle Informationen zum Seminar

 

 

Yoga für mehr Leichtigkeit

Kommen Sie mit zu ein paar erholsamen Yogatagen im wunderschönen Nationalpark Kalkalpen. Sich körperlich fit fühlen, den Kopf frei haben und den Alltag spielerischer meistern.

Yoga hilft Ihnen, ganz im Moment aufzugehen, ohne sich ablenken zu lassen. Sie werden eine neue Leichtigkeit spüren. Strenge und Härte verfliegen mit der Freude am Tun – innere und äußere Blockaden, die im Leben nicht mehr notwendig sind, können somit gelöst werden. Sie entwickeln ein liebevolles Verständnis für Ihren wunderbaren Körper. Ein tieferes Bewusstsein für sich selbst und Ihre Umgebung kann entstehen. Ausgleich, Stärkung und Regeneration geschieht und lässt Sie ein Gefühl von Glück & Lebensfreude empfinden.

Inhalt

  • stärkende und entspannende Asanas, die Grenzen und Weiten erkennen lassen
  • Meditation
  • Pranayama (spezielle Atemübungen)
  • Parabeln, Geschichten als Impulse
  • Auseinandersetzung mit bzw. Kennenlernen des persönlichen Krafttieres
  • Yoga Nidra (Tiefenentspannung)
  • Zeit für Gespräche, Fragen und Beratung

„Den Körper betrachte ich als Tempel der Seele. Durch den Körper erfahren wir äußere wie innere Welten. Vertrauen wir uns, unserem Körper und dem alten Wissen in uns, so können wir leichter mit dem Leben fließen…“ Adelheit Ohlig aus „Das Wunschbuch"


Zwischen den Yogaeinheiten haben Sie viel Zeit für Müßiggang. Vielleicht unternehmen Sie mit anderen TeilnehmerInnen eine schöne Wanderung, spazieren in den entzückenden Ort Windischgarsten, erkunden auf einem der E-Bikes die Gegend, erfrischen sich im nahen Gleinkersee oder setzen sich einfach mit einem guten Buch in eine der Rückzugsecken im Garten. Alles, was beliebt, ganz ohne Zwang.

Termin: 10. - 13. Juli 2020
Seminarleitung: Christine Samhaber  
Alle Informationen zum Seminar

Kreative Schreibreise

So viele Dinge erlebt: Ein Koffer voller „Ich“. Daraus könnte man Geschichten weben oder ein Buch schreiben. Im Alltag fallen solche Ideen meist unter den Tisch. Viele Gedanken kommen nie zu Papier, weil die Routine die Kreativität erstickt. Wo könnte es besser gelingen, sie zu befreien, als im Urlaub?

 

Schreibend kann man vorwegnehmen, was noch nicht ist, aber sein könnte: Einen Neuanfang, ein Abenteuer, einen Abschied, eine Aussicht. Im Alltag, zwischen Spülmaschine und Meeting ist das schwierig. Draußen im Wald, mit weitem Blick auf Berg und Wiese geht das schon eher.

Wir steigen fünf Tage lang aus. Stellen Fragen, deren Antworten im normalen Leben viel zu kompliziert klingen: Wer bin ich? Woran glaube ich? Und wo will ich hin? Schreibend lassen sich darauf überraschende Antworten finden. Autoren und Autorinnen wie Marie-Luise Kaschnitz, Andy Warhol, Augustin oder Max Frisch geben Anregungen. Wir schreiben vormittags etwa drei Stunden und treffen uns abends zu einer zweiten Schreibrunde von etwa eineinhalb Stunden wieder.

 

Programmumfang

Täglich cirka 3 Stunden am Morgen/Vormittag und cirka 1,5 Stunden am späten Nachmittag. Am An- und Abreisetag je eine Einheit.

 

Termin: 13. - 17. Juli 2020 und 17. - 21. Juli 2020
Seminarleitung:
Susanne Niemeyer 

Alle Informationen zum Seminar

Yogaurlaub für die Frau im Nationalpark

Verbringen Sie ein paar Tage mit Gleichgesinnten und entdecken Sie Ihre Weiblichkeit mit all ihren wunderbaren Facetten und Kraftresourcen auf eine neue Art und Weise. Genießen Sie. Luna Yoga® unterstützt dabei. Ein toller Urlaub für Frauen im schönen Nationalpark Kalkalpen.

Treffen Sie sich mit einer Runde toller Frauen, genau wie Sie, und erleben Sie eine persönliche Auszeit in einem unkonventioellen Rahmen. Mit viel Humor, Herzlichkeit und Empathie begegnet Ihnen Romana Steinhuber, die Programmleiterin, die Sie durch die Tage führen wird.

Luna Yoga® ist eine von Frauen für Frauen entwickelte Körperkunst und Heilweise. Basierend auf dem alten Wissen des Yoga und der Einheit von Körper, Geist & Seele besteht Luna Yoga® aus Atem-, Yoga- & Entspannungsübungen, sowie kraftvollen Tänzen. Genussvolle Bewegungen mit Leichtigkeit und Freude am eigenen Körper wecken die Freude am Leben.

Luna Yoga® lädt uns ein, den Weg nach innen zu gehen, Wünsche und Bedürfnisse wahrzunehmen, um so immer mehr mit sich in Einklang zu kommen. Wichtig ist, für sich einen selbst definierten, eigenen Zugang zum Körper und im Besonderen zu unserer Weiblichkeit zu finden, um unser Selbstwertgefühl zu stärken und gesund zu bleiben.

Beim Praktizieren wird auf die Besonderheiten der Weiblichkeit wie z.B. Zyklus, Beckenboden und Wechseljahre eingegangen. Sie werden Ihre Weiblichkeit neu erfahren und schätzen lernen.

Die wunderschöne und kraftvolle Natur im Nationalpark Kalkalpen lässt Sie außerdem auftanken und tief entspannen. Zwischen den Kurseinheiten bleibt viel Zeit für Wanderungen, Entspannung im Garten oder nach was Ihrem Herzen eben gerade ist. Abends sitzt man vielleicht bei einem Glas Wein oder um einen Feuerplatz, tauscht sich mit den anderen Programmteilnehmerinnen aus und nährt die eigene Seele. Sie kommen als Gast und gehen als Freundin.

 

Termin: 2. - 5. August 2020 und 5. - 9. August 2020
Seminarleitung:
 Romana Steinhuber 

Alle Informationen zum Seminar